Montag, 23. September 2013

AIDAluna - Nordkap - Im Reich der Mitternachtssonne

1./2.August. 2013

Heut kamen wir erst am Abend an unserem Ziel an. Doch dies war kein Problem da wir ja am Nordkap waren und es somit ni dunkel wird. Was ziemlich verwirrend war da man um 2 noch das Gefühl hatte es ist 20Uhr ist. Als wir dannvon Honnigsvag los gefahren sind bis zum eigentlichem Nordkap traute ich meinen Augen nicht. Da waren links und rechts ganz viele Rentiere. Ich hatte sie mir eigentlich größer vorgestellt. Aber süß sahen sie ja schon aus. Oben hatten wir dann 2 Stunden Zeit für Fotos und uns einen Film über die Jahreszeiten anzuschauen der eigentlich sehr interresant war. Und auch sonst einfach noch ein paar Fotos machen und die Landschaft genießen. Dannach noch mit der lieben Celina den Souvenirshop unsicher machen und eine Kleinigkeit essen. Dann ging es auch schon wieder zurück und ich schwelkte in tausend Gedanken an den nördlichsten Punkt Europas es war schon sehr beeindruckend. Auf dem Schiff angekommen kurz frisch gemacht und dann auch schon hoch ins Hype. An schlafen gehen war noch lange nicht zu denken. Allerdings hatte ich etwas Angst da ich das Gefühl hatte das die anderenetwas geplant hatten , da ich am nächsten Tag Geburtstag hatte. Doch ich wurde sehr gut abgelenkt. Kurz vor 0:00 ging es dann in die AIDALounge und es wurde ordentlich angestoßen. Dann wurde geqautscht, gefeiert und gelacht. Als es dannetwa gegen 5 Uhr war gingen wir dann solangsam ins Bett da es auch wieder ein langer Tag wurde. Um 10 wurde ich jedoch schon geweckt und als ich vor meine Tür schaute hingen da 20 Ballons mit super süßen Karten und ich war eht super happy das war so mega süß! Es folgte ein leckeres Frühstück und ein toller Tag. Abends war dann noch Disko angesagt und es war ein toller Abschluss. Nachts wurde dann noch Ferngeschaut.  Und ich muss mich nochmal bedanken für die Lieben Glückwünsche und alles.


Fail aber der Moment zählt <3!








Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen